Literaturdatenbank

WIKINDX Resources

Bakowskie, R., & Bakkowskie, R. (2011). Über ökologie, haltung und vermehrung der größten kinosternide der welt, der großen kreuzbrustschildkröte staurotypus triporcatus (wiegmann, 1828). Radiata. 
Added by: Sarina Wunderlich (27 Mar 2011 16:16:31 UTC)
Resource type: Journal Article
BibTeX citation key: Bakowskie2011
View all bibliographic details
Categories: General
Keywords: Haltung = husbandry, Kinosternidae, Schildkröten = turtles + tortoises, Staurotypus, Staurotypus triporcatus
Creators: Bakkowskie, Bakowskie
Collection: Radiata
Views: 4/365
Views index: 14%
Popularity index: 3.5%
Abstract     
Sowohl bei den Schildkrötenfreunden im deutschsprachigen Raum als auch im restlichen Europa werden viele der rezenten Schildkrötenarten gehalten und auch erfolgreich vermehrt. Einige wenige Arten, wie jene aus der Familie der Alligatorschildkröten, faszinieren den Enthusiasten vor allem aufgrund ihrer immensen Größe und ihres „urigen“ Erscheinungsbildes. So spielen viele Schildkrötenhalter mit dem Gedanken, Schnapp- oder Geierschildkröten zu pflegen. Leider besteht in Deutschland für beide Arten ein Besitz- und Vermarktungsverbot, das die Haltung und Vermehrung dieser Schildkröten für Privatpersonen untersagt Es gibt aber noch weitere großwüchsige Schildkrötenarten, die durch ihr Verhalten und ihr Äußeres durchaus zu gefallen wissen, so beispielsweise die mit bis zu 38 cm Adultgröße beachtliche Ausmaße erreichende Große Kreuzbrustschildkröte, Staurotypus triporcatus. Die Autoren stellen die Art in Wort und Bild näher vor und erläutern die Bedingungen für eine erfolgreiche Haltung und Vermehrung.
Added by: Sarina Wunderlich  
wikindx 4.2.2 ©2014 | Total resources: 14930 | Database queries: 53 | Script execution: 0.20183 secs | Style: American Psychological Association (APA) | Bibliography: WIKINDX Master Bibliography